Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Komplexe Layouts

Hat man ein Element eingefügt und gespeichert, kann es sein, dass man weitere Elemente innerhalb dieses Elements hinzufügen. So lassen sich komplexere Layouts erstellen.

Beispiele: Divider

Standards

Jedes Element hat verschiedene Bereiche zur Auswahl.

Allgemein

Inhaltselement

In jedem Inhaltselement gibt es eine Auswahlbox "Typ". Über diese Box kann man den Typ auf jedes anderes Element verändern. Danach ist eine Aktualisierung notwendig, damit die Änderungen innerhalb des Elements verfügbar werden.

Überschriften


Überschrift

Der eigentliche Text der Überschrift. Mittels Typ und Ausrichtung kann hier die Darstellung und die Ausrichtung angepasst werden.

Möchte man noch eine Kopfzeile oberhalb der Überschrift haben, so wird diese über das untere Feld aufgenommen.

Content-type options

Hier sind die spezifischen Einstellungen des Elements vorzunehmen. Diese werden bei den Inhaltselementen selber beschrieben.

Erscheinungsbild


Hier wird das Elementlayout beeinflusst. So kann man über Rahmen dem Element einen grauen Hintergrund geben und den Abstand vor und nach dem Element definieren.

Zugriff

Über den Zugriff wird die Sichtbarkeit eines Elements beeinflusst werden. So kann definiert werden, dass ein Element nur in einem bestimmten Zeitraum sichtbar ist oder dass es nur mit DLRG-Account angemeldeten Personen, die Mitglied in einem Internen Bereich sind, angezeigt wird.

Wiederkehrende Funktionen

Seite

Hier wählt man die gewünschte Zielseite unten aus.

Über das Zielfenster kann definiert werden, ob die Seite im gleichen Fenster oder in einem neuen Fenster geöffnet wird.

Datei / Ordner

Hier können Dateien oder Ordner als Ziel des Buttons angegeben werden.

Die oberen Auswahlfelder bleiben hier identisch.

Externe URL

Hier gibt man eine externe Ziel URL an.

E-Mail

Hier kann eine E-Mail Adresse eingetragen werden. Das Betriebssystem sollte dann automatisch das Mailprogramm öffnen.

Einsatzgebiet


  • No labels